OSB-Platten und Verlegeplatten sind nur ein Teil...

... der Plattenwerkstoffe von holzbau-friedrichshafen.de

Bei uns finden Sie stets die passende Konstruktionsplatte und weitere Platten für Ihr Vorhaben oder für Ihre Baustelle. Die produktgerechte Lagerung der Platten ist selbstverständlich und gewährleistet die hohe Qualität unserer Hölzer. In unserem Sortiment befinden sich viele unterschiedliche Plattenmaße und Stärken. Unsere Mitarbeiter schneiden Ihnen bei Bedarf die Platten auf die von Ihnen individuell benötigten Maße zu.

Das Sortiment von holzbau-goerlitz.de:

  • Harftfaserplatten, MDF-Platten, 3-Schicht-Platten
  • Funierplatten, Holzfaserplatten und Holzfaser-Dämmplatten
  • Spanplatten roh P1, Spanplatten P3 (wasserfest verleimt)
  • Verlegeplatten, OSB-Platten
  • echtholzfurnierte Spanplatten, Dekorspanplatten
  • Sperrholzplatten, Tischlerplatten, Stäbchenplatten
  • Multiplexplatten, Siebdruckplatten
  • Betonschalungsplatten, Fahrzeugbauplatten
  • Massivholzplatten, Verbundplatten, Mehrschichtplatten
  • Leimholzplatten, Schichtstoffplatten, Fensterbänke, Arbeitsplatten

Für die Gestaltung der Platten, insbesondere dekorativer Spanplatten, bieten wir unseren Kunden vielfältige Furniere aus Echtholz in 0,6 mm Stärke und in Breiten von 10 bis 50 cm. 

Nutzen Sie den Lieferservice von holzbau-friedrichshafen.de! Wir liefern Ihnen die Platten spätestens innerhalb von 2 Tagen (Lagerware) im Umkreis von ca. 50 km, z.B. nach Friedrichshafen, Ravensburg, Oberteuringen, Markdorf, Deggenhausertal.

holzbau-friedrichshafen.de steht für:

  • Wir bieten Ihnen konstruktive Platten höchster Qualität für jeden Verwendungszweck.
  • Alle Platten sind in vielen verschiedenen Maßen und Stärken verfügbar.
  • Unsere Zuschnittabteilung schneidet Ihnen Ihre Platte zu.

holzbau-friedrichshafen.de ist eine Plattform für OSB-Platten und Plattenwerkstoffe.de von holzvogt - der Holzhandel für Holzbau, Bauholz, KVH, BSH, Latten, Glattkantbretter für Friedrichshafen, Ravensburg, Oberteuringen, Markdorf, Deggenhausertal.


Die Sperrholzplatte - das Multitalent - bewährt, vielseitig und flexibel - auf holzbau-friedrichshafen.de

Als Sperrholz bezeichnet man Holzwerkstoffplatten aus mindestens drei Furnierlangen, deren Faserrichtungen um 90° gegeneinander verleimt sind. Durch das kreuzweise Anordnen der Faserebenen sperren sich die unterschiedlichen Lagen in ihrem Bewegungsverhalten gegenseitig ab.

Ergebnis: Die Quell-/Schwindneigung insgesamt wird reduziert, die richtungsabhängige Formänderung ist weitgehend ausgeglichen.

Die Eigenschaften und Einsatzgebiete werden durch Holzqualtäten, Aufbau, Verleimung und Holzarten bestimmt.

→ In die Gattung der Tischlerplatten fallen Elemente, die zwischen zwei Deckenlagen einer Mittellage aus Nadelholzstäbchen (Stabsperrholz) oder senkrecht verleimten Schälfurnierlagen (Stäbchensperrholz) einschließen.

→ Beim Furniersperrholz sind die einzelnen Lagen abwechselnd im Faserverlauf um 90° gedreht.

→ Beim Schichtholz weist der Faserverlauf der Furniere hingegen in die gleiche Richtung (bzw. sind max. 15 % gekreuzte Lagen zulässig).

→ Als Multiplexplatten werden Sperrholzplatten bezeichnet, die aus mindestens 5 gleich starken Furnierlagen (Mittellagen) bestehen.

Gewusst?
Sperrholz lässt sich unter Druck und Hitze in Presswerkzeugen 2- oder 3 dimensional verformen. Man spricht dann von Formsperrholz bzw. Formschichtholz. 

Resistent und Abriebfest

Befilmte Sperrholzplatten (Filmsperrholz) besitzen eine höhere Resistenz gegen Abrieb, Feuchtigkeit, Chemikalien, Insekten- und Pilzbefall. Der phenolharzimprägnierte Film wird unter hohem Druck und hoher Temperatur auf beide Seiten der Plate gepresst. Die Überfläche ist glatt, hygienisch und leicht zu reinigen. Siebdruckplatten mit strukturierter Befilmung verfügen zusätzlich über eine Antirutschstruktur. Typische Einsatzgebiete sind der Betonschalungsbau sowie der LKW- und Anhängerbau, hier vor allem als Bodenplatten.

Kleine Sperrholz-Kunde - Was es über Sperrholz zu wissen gibt

Sperrholz - Sperrholzplatten für  Dessau und die Region Dessau-Roßlau, Coswig, Jessen, Wittenberg und Köthen.
Sperrholzplatten auf der Baustelle

Die Möglichkeiten der Verwendung von Sperrholz sind extrem vielfältig. Es dient sowohl als Baumaterial in vielen Bereichen des Baugewerbes (Schalungsbau, Wand- und Deckenbekleidungen etc.), als auch im Möbel-, Fahrzeug- und Bootsbau. Des Weiteren findet Sperrholz als Verpackungsmaterial Verwendung und erfreut sich auch bei Heimwerkern großer Beliebtheit. Im privaten Bereich finden sich zahlreiche Möglichkeiten für den Einsatz rund um Hobby, Haus und Garten.

Aufbau & Arten von Sperrholzplatten
Die häufigst verwendeten Sperrholzplatten bestehen aus mindestens drei gegeneinander versetzten und verleimten Holzlagen. Jede der einzelnen Lagen wird in ihrem Faserlauf senkrecht aufeinander mit der anderen verleimt und. Gepresst wird das ganze unter der Einwirkung von Wärme.

Die verschiedenen Varianten von Sperrholzplatten, komme zustande durch die Anordnung und Anzahl der einzelnen Schichten sowie das verwendete Holzmaterial.

Bauholz-Service aus dem Hause holzbau-friedrichshafen.de

  • Zuschnitte nach Wunsch
  • Einschließlich Transport
  • Einschließlich Meisterbesuch vor Ort
  • Einschließlich Oberflächenbehandlung
  • Einschließlich Verschnitt
  • Einschließlich Garantie
  • Perfekt aufgeräumte Baustelle nach Fertigstellung
  • Verwendung ausschließlich ökologischer Produkte

Stöbern Sie in unseren Online-Katalogen

Kataloge aus dem Bereich Holzbau

Unser Sortiment und Produkte:
Kataloge, Planer, Informationen für den Holzbau und Platten:
KVH, BSH, Profilholz, Leisten, Platten, Arbeitsplatten, Furnierplatten, OSB-Platten, Sperrholzplatten, Fassaden, Fassadenholz, Außenschalung

MocoPinus - Garten und Fassade

Thoma Holzbau - Holzbau, Holzmassivbau


Hausfassade machen: am besten zusammen mit anderen Außenarbeiten

Steigende Heizkosten bereiten immer mehr Hauseigentümern Sorgen. Grund dafür ist meist eine unzureichende Fassaden-Dämmung. Außerdem dringen Kälte und Nässe durch Wandrisse und undichte Fenster ins Haus. Wer ein angenehm warmes Zuhause und zugleich akzeptable Energiekosten haben möchte, sollte daher seine Außenwand machen.

2017_GI_178534567_Holz-Fassade_MS_02.jpgHolzfassade_TS_2015_02_MS.jpgMassivholzfassade_ISL_2015_MS.jpgGlattkant_Laerche_MDH_2012_28_MS.jpg

Wahl der Werkstoffe

„Fassaden können aus Holz, Faserzement, Aluminium, WPC, Holzwerkstoffplatten oder PVC bestehen. Alle diese Werkstoffe sind ausgesprochen langlebig und in verschiedenen Ausführungen erhältlich. Legen Sie Wert auf Nachhaltigkeit, sprechen Sie Ihren Holz-Fachhändler am besten auf FSC-zertifiziertes Fassadenholz an. Da das mehrwöchige Mieten von Baugerüsten kostspielig ist, lohnt es sich, vor dem Montieren der Fassadenprofile auch gleich eine neue Wärmedämmung anzubringen. Streichen Sie danach noch Ihre Pfetten, Ihre Fenster und Dachkästen oder bauen Sie neue Fenster und Türen ein", rät man bei in .

Vorteile von Holz-Fassaden

Eine weitere effektvolle Empfehlung von : "Holz-Fassaden verleihen Ihrem Eigenheim eine natürliche Optik und sind langlebig. Der nachwachsende Rohstoff ist witterungsbeständig und wird als Außenwand-Verkleidung auf drei Arten verbaut. Er lässt sich sogar von weniger geübten Heimwerkern innerhalb kurzer Zeit montieren. Wer kein Holzhaus haben möchte, kombiniert das Fassadenholz mit Putz oder Schieferplatten. Für Eigenheim-Besitzer, die die kostengünstige Niedrigenergie-Bauweise umsetzen möchten, ist Holz unverzichtbar. Zusätzliche Dämmungen lassen sich unproblematisch in Holzfassaden einbauen und sorgen im Winter für ausreichend Wärme und im Sommer für weniger Hitze.“

Als Fachmann weiß in : „Besonders langlebig sind FSC-zertifiziertes Tropenholz (z.B. Meranti), sibirische Lärche und nordische Fichte. Außerdem ist Thermoholz eine witterungsbeständige Alternative. Zu diesem Zweck wird einheimisches Holz in speziellen Wärmekammern vorbehandelt. Unbehandeltes Lärchenholz überzieht sich jedoch schon bald mit einer gewöhnungsbedürftigen silbergrauen Patina. Wird die Fassade fachgerecht montiert, erhöht dies ebenfalls ihre Lebensdauer. Für später zu lackierende Holz-Außenwände verwenden Sie am besten sägeraue Bretter.“

Montage der Holzfassade

„Haben Sie sich für eine Außenwand aus Profilholz entschieden, montieren Sie sie als vorgehängte, hinterlüftete Hausfassade. Vorteil dieser Bauart ist, dass der hinter der Holzschicht zirkulierende Luftstrom die Bausubstanz Ihres Hauses dauerhaft erhält. Für die Dämmung verwenden Sie Dämmplatten aus Holzweichfaser, Kork oder anderen Materialien und verschalen sie mit Holz. Auch für die Decke des Obergeschosses verwenden Sie diese Platten. Eine solche Dämmung lässt sich sogar von geschickten Hobby-Heimwerkern ohne fremde Hilfe realisieren. Im Holz-Fassadenbau unterscheidet man die Montage-Arten Nut und Feder (Profilholz), Stülpschalung und Boden-Deckel-Montage", rät man bei in . Wir, , stehen Ihnen gern beratend bei Fragen zur Seite.

Waagerecht angebrachte Holzbretter lassen Ihr Haus optisch breiter erscheinen, vertikale schmaler. Hölzer mit gerundeten Kanten verströmen uriges Blockhaus-Flair. Bei der Stülpschalung bringt man die Bretter überlappend an, sodass die entstehenden Tropfnasen das Wasser von der Außenwand fernhalten. Bei vorgehängten, hinterlüfteten Fassaden kommt die Luftzirkulation durch einen oben und unten vorhandenen Luftspalt zustande. Wer kein Holz mag, verwendet bei dieser Montageart andere Werkstoffe.

Fassade renovieren

Tipps dazu gibt's bei in : „Ist Ihre Holzfassade farbig lackiert, müssen Sie sie etwa alle fünf Jahre erneut streichen. Vergessen Sie dabei bitte nicht, die Dachkästen ebenfalls zu lackieren. Um sich das erforderliche Abschleifen des Holzes zu ersparen, verwenden Sie für Ihren Erstanstrich am besten lösungsmittelfreie Farbe auf Pflanzenöl-Basis. Zum Fassade Renovieren verwenden Sie vorzugsweise Lacke, die die Poren nicht verstopfen. Übrigens: Der Farbanstrich hat Einfluss auf die Lebensdauer Ihrer Haus-Außenwand, denn er schütz das Holz vor eindringender Feuchtigkeit. Kräftiges Rot, Blau oder Gelb verwandelt Ihr schlichtes Holzhaus in ein attraktives Schwedenhaus. Dezentes Grau verwendet man für Häuser mit moderner Architektur.“

Zur Verschönerung der Fassade gehört natürlich auch das Fenster-Renovieren. Dazu nehmen Sie idealerweise dieselbe Art Lack wie die vorhandene. Ist der alte Anstrich noch haltbar und fest, reicht einfaches Fenster-Streichen. Ansonsten müssen Sie zum Fenster-Renovieren lose Farbebestandteile abschleifen. Risse und Spalten füllen Sie mit Holzspachtelmasse auf. Ist das dichtende Material trocken, wird es geglättet. Danach können Sie Ihre Fenster streichen.

Kfw-Fördermittel beantragen

Zur energetischen Optimierung Ihres Eigenheims können Sie KfW-Fördermittel in Anspruch nehmen. Sie werden entweder für eine energetische Rundum-Sanierung des Hauses oder für einzelne Baumaßnahmen bewilligt. Wichtig ist allerdings, dass sie ihren Antrag vor dem Baubeginn stellen und die Baumaßnahme dann von einer Fachfirma durchführen lassen. Eine Beratung zum Thema Fassade Montieren und KfW-Förderung erhalten Sie bei einem Holz-Fachmarkt Ihres Vertrauens.

Informieren Sie sich über das Sortiment und den Service von in . Es ist empfehlenswert, sich bei allen Projekten rund um Neubauten und Sanierungen Rat von einem Profi zu holen. Kontaktieren Sie uns – wir beraten Sie gern!

in – Ihr Fachmarkt für Leben, Bauen und Wohnen mit Holz – für die Region .